Real I.S. hat die Unternehmenszentrale der Schörghuber Gruppe im Arabellapark in München-Bogenhausen erworben. Real I.S. plant das Objekt in einen neuen Bayernfonds Deutschland einzubringen.

Beim Arabellapark handelt es sich um ein Areal, das zu großen Teilen von Schörghuber entwickelt worden ist. Der Gebäudekomplex an der Denninger Straße wurde im Jahr 1994 errichtet. Das Objekt mit rund 9.500 Quadratmetern Mietfläche ist langfristig an die Schörghuber Unternehmensgruppe vermietet.

Aktuell
Meistgelesen