27.10.2014 | Transaktion

Quantum Global Real Estate und LaSalle erwerben Büroimmobilie in Paris

Der "Tour Blanche" liegt im Pariser Geschäftszentrum La Défense.
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

LaSalle Investment Management und Quantum Global Real Estate haben mit Ihrem Joint Venture "Plaza Global Real Estate Partners" ein Bürohochhaus in Paris für einen Kaufpreis von rund 161 Millionen Euro erworben.

Verkäufer des „Tour Blanche“, der im Pariser Geschäftszentrum La Défense liegt, war ein von Perella Weinberg Real Estate beratener Fonds. Es handelt sich um die vierte Akquisition des Joint Ventures und nach Angaben von LaSalle um eines der größten Investments von LaSalle in Kontinentaleuropa überhaupt.

Die 27-stöckige Immobilie verfügt über 25.783 Quadratmetern Bürofläche. Das Objekt ist mit einer Laufzeit von neun Jahren vollständig an den nationalen Stromnetzbetreiber ERDF, eine Tochter der EDF-Gruppe, vermietet. Der Transaktion ging eine umfassende Renovierung des Gebäudes für 41 Millionen Euro voraus, abgeschlossen im März 2014.

Schlagworte zum Thema:  Bürogebäude, Transaktion

Aktuell

Meistgelesen