| Personalie

Proschofsky zieht in Verwaltungsrat von Conwert ein

Alexander Proschofsky
Bild: Conwert

Dr. Alexander Proschofsky und Peter Hohlbein ziehen in den Verwaltungsrat des österreichischen Immobilieninvestors Conwert ein. Dr. Martina Postl und Dr. Alexander Schoeller scheiden aus dem Gremium aus.

Die Bestellung war möglich, nachdem das Handelsgericht Wien ein Anerkenntnisurteil erlassen hatte. Mit dem Anerkenntnis beendet der Conwert-Verwaltungsrat den Rechtsstreit, dessen Beginn in die Amtszeit des vorhergehenden Verwaltungsrats 2014 fällt.

Hintergrund: Der Börseninvestor Proschofsky und der Berliner Immobilienmanager Hohlbein wollten sich Mitte 2014 gemeinsam in den Conwert-Verwaltungsrat wählen lassen, um den Einfluss des Großaktionärs Hans Peter Haselsteiner zu begrenzen, wie "derStandard.at" schreibt. Demnach hatte Haselsteiner seinen Anteil von 24,8 Prozent an den israelischen Milliardär Teddy Sagi verkauft, der das Aktienpaket im August an den deutschen Immobilienkonzern Deutsche Wohnen weitergereicht hat.

Lesen Sie dazu auch:

Deutsche Wohnen stockt Übernahmeangebot an Conwert nicht auf

Schlagworte zum Thema:  Aufsichtsrat, Immobilienunternehmen

Aktuell

Meistgelesen