| Personalie

Matti Kreutzer wird Aufsichtsrat der KanAm Grund

Matti Kreutzer
Bild: KanAm Grund

Der bisherige geschäftsführende Gesellschafter des Fondsmanagers KanAm Grund, Martin Kreutzer, ist zum neuen Aufsichtsrat bestellt worden. Er war vor der Gründung von KanAm Grund mit Hauptsitz in Frankfurt am Main im Jahr 2000 als Syndikus einer Großbank und Geschäftsführer bei einem offenen Immobilienfonds tätig.

Kreutzer war als geschäftsführender Gesellschafter unter anderem für Organisation, Risikomanagement, Rechnungswesen/Steuern sowie die IT verantwortlich. Damit bleibt Kreutzers Immobilienerfahrung der Organisation erhalten, nachdem er seinen Posten als Geschäftsführer mit Vollendung des 66. Lebensjahres Ende Februar 2014 aufgegeben hat.

Kreutzer Die KanAm Grund-Gruppe mit Sitz in Frankfurt am Main hat mit ihren Mitarbeitern in Frankfurt am Main sowie in den Auslandsbüros in Paris und Atlanta seitdem ein Transaktionsvolumen von mehr als 18 Milliarden Euro bewegt. Anlageschwerpunkt bilden Qualitätsimmobilien in internationalen Metropolen wie zum Beispiel Paris, London, Washington D.C. oder Toronto.

KanAm Grund beginnt mit "Leading Cities Invest" den ersten offenen Immobilienfonds der neuen Generation.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Aufsichtsrat, Personalie

Aktuell

Meistgelesen