03.05.2012 | Personalie

Corestate mit drei neuen Mitarbeitern europaweit

Nikolai Dëus-von Homeyer, London
Bild: Corestate

Die Corestate-Gruppe verstärkt sich: Sascha Wilhelm ist seit März Geschäftsführer der Corestate Capital Advisors. Nikolai Dëus-von Homeyer ergänzt die Abteilung Corporate Development in Zug, Patrick Muûls das Investor-Relations-Team in London.

Wilhelm (36) verantwortet die deutschen Asset Management Aktivitäten der Corestate Gruppe. Er war bis Ende Februar geschäftsführender Gesellschafter bei der Seitz Real Estate Group, einem Immobiliendienstleister in Sonthofen, Bayern. Bei der Seitz REG zeichnete er verantwortlich für den Aufbau der Debeo GmbH, einem Unternehmen spezialisiert auf Mietforderungsmanagement. In dieser Rolle arbeitete Wilhelm jahrelang für das deutsche Asset Management-Team der Corestate.

Dëus-von Homeyer (31) kehrt nach zwei Jahren in New York zu Corestate zurück. Er ist bereits seit Gründung der Gruppe im Jahr 2006 Teil des Teams und war an der Platzierung der beiden Fonds Corestate German Residential und Corestate German Commercial Properties beteiligt. Zuvor war er Associate bei Cerberus Capital Management in Frankfurt.

Vor dem Wechsel zu Corestate war Muûls (27) für Adam Street Partners tätig, einem Private Equity Fund of Funds, der ein Vermögen von 22 Milliarden Euro verwaltet. Bei Adam Street gehörte er zum weltweiten Secondaries Team mit Fokus auf den europäischen Markt.

Schlagworte zum Thema:  Personalie

Aktuell

Meistgelesen