19.07.2016 | Transaktion

Patrizia kauft Büroimmobilien-Portfolio für rund 400 Millionen Euro

Patrizia hat unter anderem den "Sprinkenhof" im UNESCO-Weltkulturerbe Kontor-Viertel in Hamburg gekauft
Bild: Patrizia

Die Patrizia Immobilien AG hat ein Portfolio mit neun Büro- und Geschäftsimmobilien in Hamburg, München, Stuttgart, Frankfurt am Main, Hannover und Düsseldorf erworben. Der Kaufpreis beläuft sich auf rund 400 Millionen Euro. Größtes Objekt im sogenannten "Cloud9"-Portfolio ist der "Sprinkenhof" im Hamburger Kontorhausviertel. Verkäufer ist die Allianz Real Estate Germany GmbH.

Der Ankauf erfolgt für den Immobilienfonds „Patrizia GewerbeInvest Deutschland II“, der im zweiten Halbjahr 2015 neu aufgelegt worden ist. Der Fonds ist nach dem Ankauf des Portfolios nun voll investiert. Im Zuge des Erwerbs wurde der Fonds von 600 Millionen auf 800 Millionen Euro aufgestockt.

Die neun Immobilien verfügen über 2.800 bis 38.000 Quadratmeter vermietbare Fläche. Die Mietfläche des gesamten Portfolios beläuft sich auf rund 100.000 Quadratmeter. Vier der Gebäude mit älteren Baujahren wurden in den vergangenen Jahren saniert oder modernisiert.
Mieter sind HSBC Trinkaus & Burkhardt, die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben sowie die Allianz Gruppe.

Insgesamt werden die Immobilien von rund 180 Mietern genutzt. Die durchschnittliche Restvertragsmietlaufzeit liegt laut Patrizia bei mehr als dreieinhalb Jahren, die Vermietungsquote bei 94 Prozent.

Unterstützt wurde Patrizia beim Ankauf des Portfolios vom Immobilienberater CBRE. Im Auftrag der Allianz Real Estate Germany hat JLL den Verkauf vermittelt. Rechtlich wurde der Verkäufer von CMS Hasche Sigle Partnerschaft von Rechtsanwälten und Steuerberatern beraten, auf der Käuferseite war Clifford Chance beratend tätig.

Lesen Sie auch:

Hamburger Speicherstadt und Kontorhausviertel sind Weltkulturerbe

Patrizia gewinnt Individualmandat über 300 Millionen Euro

Dublin: Allianz Real Estate kauft 50 Prozent am "Dundrum Town Centre"

Schlagworte zum Thema:  Büroimmobilie, Transaktion

Aktuell

Meistgelesen