| Transaktion

Stuttgarter Büroobjekte "Panorama" und "Bülow Tower" wechseln den Eigentümer

"Bülow Tower" in der Heilbronner Straße
Bild: Bilfinger Real Estate

Im Auftrag eines institutionellen Investors hat die Immobiliengesellschaft Bilfinger Real Estate die Verkäufe der Stuttgarter Büroobjekte "Panorama" und "Bülow Tower" betreut. Der Eigentumsübergang erfolgt noch im 1. Quartal 2014. Käufer sind der Investmentmanager Axa und die Plus Alpina Gruppe. Das Gesamtvolumen der Transaktionen beläuft sich auf rund 60 Millionen Euro.

Bei Erfüllung der Auflagen wechselt das Panorama voraussichtlich im ersten Jahresquartal in ein von Axa Investment Managers Deutschland betreutes Sondervermögen. Käuferin des Bülow Tower ist eine von Alpina Real Estate gemanagte Luxemburger Gesellschaft, die den knapp 14.000 Quadratmeter Mietfläche umfassenden Büroturm im Rahmen eines Club Deals erworben hat. Der voraussichtliche Closing-Termin für den Verkauf des Bülow Tower liegt ebenfalls im ersten Quartal des Jahres.

Bilfinger Real Estate hat die beiden Immobilien in den vergangenen Jahren im Rahmen ihres seit 2009 bestehenden Management-Mandats am Stuttgarter Büromarkt repositioniert. So wurde der Bülow Tower in den vergangenen Jahren baulich modernisiert, der laufende Energieverbrauch des Hauses gesenkt, die Zertifizierung nach LEED Silber auf den Weg gebracht und die Vermietungsquote deutlich erhöht.

Für das Panorama verlängerte Bilfinger Real Estate die Laufzeit des Pachtvertrags mit der Accor Gruppe für das "Hotel Mercure Stuttgart City Center" auf 16 Jahre. Die Vermietungsquote des unter anderem an P3 Automotive, SSB AG, Deutsche Bahn AG und HRG vermieteten Büroteils des Komplexes liegt bei 80 Prozent.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Transaktion, Büroimmobilie

Aktuell

Meistgelesen