06.06.2014 | Personalie

Oliver Schumy wird Vorstandssprecher der Immofinanz

Oliver Schumy
Bild: Mayr-Melnhof Karton AG

Der Aufsichtsrat des Immobilienkonzerns Immofinanz hat die Nachfolge für CEO Eduard Zehetner geregelt: Oliver Schumy wurde mit Wirksamkeit ab 1.3.2015 für die Dauer von fünf Jahren zum Vorstand bestellt. Per 1.5.2015 wird er Zehetner als Vorstandssprecher nachfolgen.

Schumy (43) ist seit Juni 2008 Finanzvorstand (CFO) der Mayr-Melnhof Gruppe und verfügt über operative Erfahrung in den Ländern Russland, Polen, Rumänien und Ungarn. In den Jahren davor war er als Group Finance Director sowie in weiteren führenden Funktionen in den Bereichen Finanzen, Steuern, Konzernrechnungswesen und M&A für Mayr-Melnhof tätig.

Zehetner (62) ist seit Ende November 2008 Vorstandsmitglied der Immofinanz und seit Februar 2009 CEO des Immobilienkonzerns. Nach der Sanierung und Neuausrichtung der Gruppe hat er den Wunsch geäußert, mit Auslaufen seines Vertrags an einen Nachfolger zu übergeben. Sein Vertrag wäre am 30.11.2014 ausgelaufen und war noch einmal bis 30.4.2015 verlängert worden.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Personalie

Aktuell

Meistgelesen