06.06.2013 | Feri/Scope

Offene Immobilienfonds werden wieder besser bewertet

Der beste Europa-Fonds für Privatanleger ist der Grundbesitz Europa mit AA
Bild: Gerd Altmann ⁄

Feri Eurorating stellt in einer aktuellen Analyse eine positive Entwicklung bei den offenen Immobilienfonds fest: Die investierbaren Fonds wurden überwiegend mit gut oder sehr gut bewertet. Diesen Trend bestätigt auch Scope: Nur drei von 15 Fonds verschlechterten sich im Rating.

"In den vergangenen Jahren haben wir einen Konzentrationsprozess bei offenen Fonds gesehen", sagt Wolfgang Kubatzki, Mitglied der Geschäftsleitung der Feri EuroRating, "die verbliebenen Fonds profitieren jetzt von einem stabilen rechtlichen Umfeld und von der Stärke des deutschen Immobilienmarktes".

Bei der grundsätzlich positiven Entwicklung stellt Feri mit Blick auf die Performance allerdings auch fest, dass es noch ein weiter Weg ist, Renditen früherer Jahre von vier bis fünf Prozent zu erwirtschaften. Die aktuelle Bewertung der Immobilienportfolios spiegele dabei die allgemeine immobilienwirtschaftliche Situation wider.

Neue Scope Ratings: Grundbesitz Europa mit Top-Bewertung

Scope hat heute die neuen Ratings für 15 offene Immobilienfonds veröffentlicht. Im Vergleich zum Vorjahr konnten sechs Fonds ein besseres Rating-Ergebnis erzielen. Bei drei Fonds verschlechterte sich das Rating, vier Fonds-Ratings blieben unverändert. Zwei Fonds – KanAm Spezial Grundinvest Fonds und Wertgrund WohnSelect D – wurden in diesem Jahr zum ersten Mal bewertet.

Der beste Europa-Fonds für Privatanleger ist in diesem Jahr der Grundbesitz Europa mit AA-. Der Fonds schnitt vor allem bei der Bewertung des Immobilienportfolios sehr gut ab. Insbesondere bei den Kriterien Objektalter, Länderrisiko und Fondsmanagement konnte der Fonds die Scope Analysten überzeugen.

Der beste global investierende Fonds für Privatinvestoren ist der Deka-ImmobilienGlobal mit A-. Vor allem die hohe Vermietungsquote wurde positiv bewertet. Auch beim Länderrisiko und bei den Objektgrößen erzielte der Fonds überdurchschnittliche Ergebnisse.

Der beste Fonds für institutionelle Investoren ist mit einem AA Rating der WestInvest ImmoValue. Bei den Vermietungsparametern (Mietvertragslaufzeiten, Single-Tenant, Overrent-Risiko, Vermietungsquote) erzielte der Fonds das zweitbeste Ergebnis überhaupt.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Immobilienfonds

Aktuell

Meistgelesen