13.09.2013 | Unternehmen

Neues Beraternetzwerk GPP geht an den Start

GPP: Ein neues Beraternetzwerk geht an den Start
Bild: German Property Partners

Der Immobiliendienstleister Grossmann & Berger und das Bankhaus Ellwanger & Geiger gründen das Immobiliennetzwerk "German Property Partners" (GPP). GPP bietet künftig von sieben Topstandorten aus deutschlandweit Dienstleistungen im Immobilieninvestment und der Gewerbevermietung an.

Der Düsseldorfer Immobilienberater Anteon ist gleichberechtigter Partner der Kooperation. Für Frankfurt am Main und Köln werden bereits erste Gespräche mit potenziellen Partnern geführt. In Hamburg, Berlin, Stuttgart und München ist das Netzwerk bereits mit Standorten vertreten.

Immobiliendienstleister mit Bankenhintergrund

GPP bietet künftig ein Leistungsportfolio rund um die gewerbliche Nutzung von Immobilien. Zu den Kernleistungen gehören die Beratung bei Immobilieninvestments und die gewerbliche Vermietung.

Vervollständigt wird das Angebot durch Research der Top 7 Standorte, Immobilienverwaltung, Bank- und Finanzierungsleistungen sowie Fonds- und Asset-Management. Dabei richtet sich das Immobiliennetzwerk an nationale Kunden und an internationale Unternehmen.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister

Aktuell

Meistgelesen