| Unternehmen

MünchenerHyp und Hausbank: Keine Fusion in absehbarer Zeit

Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Die Münchener Hypothekenbank und die Hausbank München streben zurzeit keine Fusion an. Das teilten die Unternehmen  am Dienstag mit. Im Oktober 2015 hatten die MünchenerHyp und Hausbank eine Absichtserklärung unterzeichnet. Darin erklärten die Institute, weitere Kooperationsformen bis hin zu einer möglichen Fusion intensiv zu prüfen.

Die bestehende Zusammenarbeit möchten beide Institute aber fortsetzen. 

Mehr zur Absichtserklärung lesen Sie hier.


Haufe Online Redaktion

Immobilienbank, Kooperation, Fusion