17.08.2015 | Projekt

MPC Capital plant 387 Micro Living Apartments in Kaiserslautern

Die Micro Apartments richten sich an Studierende, aber auch an Young Professionals und Pendler.
Bild: Haufe Online Redaktion

Der Investment Manger MPC Capital plant den Bau von 387 Micro Living Apartments in Kaiserslautern.

Auf einer Bruttogrundfläche von 12.279 Quadratmetern sollen die Apartments bis zum Sommer 2017 für Studierende, Young Professionals und Pendler entstehen.

Kaiserslautern ist das dritte Projekt, das MPC Capital gemeinsam mit dem dänischen Investor Sparinvest Property Investors unter der Micro Living-Plattform Staytoo realisieren wird. Weitere Objekte befinden sich in Bonn und Nürnberg. MPC Capital hatte im Frühjahr das Investitionsvolumen für die Staytoo-Plattform auf 150 Millionen Euro deutlich ausgebaut.

Schlagworte zum Thema:  Studentenwohnheim, Projektentwicklung

Aktuell

Meistgelesen