12.01.2015 | Unternehmen

Mondial will 300 Millionen Euro investieren

Mondial plant weiteres Wachstum: 300 Millionen Euro sollen 20015 investiert werden
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Die Kapitalverwaltungsgesellschaft Mondial will 2015 Immobilieninvestments mit einem Volumen von 300 Millionen Euro realisieren. Das Eigenkapital dafür wurde bereits eingesammelt. Rund 200 Millionen Euro sollen in Einzelhandelsobjekte sowie rund 100 Millionen Euro in neue Studentenwohnheime fließen.

Im Gesamtjahr 2014 hatte Mondial 21 Immobilien im Gesamtvolumen von rund 200 Millionen Euro erworben. Der unabhängige Anbieter für institutionelle Immobilienanlagen hat alleine im Dezember in fünf Immobilienprojekte insgesamt 50 Millionen Euro investiert.

Bei den Immobilien handelt es sich mehrheitlich um Projektentwicklungen in Nordrhein-Westfalen. Das Bundesland hatte zum Jahreswechsel seine Grunderwerbssteuer von fünf Prozent auf 6,5 Prozent angehoben. Mondial konnte so Grunderwerbssteuern im sechsstelligen Eurobereich sparen. Die Fertigstellung der Projekte ist für die nächsten Monate geplant.

Im November 2014 hatte Mondial eine Studenten-Apartmentanlage mit 129 Wohneinheiten in Dresden erworben. Im September für acht Millionen Euro drei projektierte Einzelhandelsimmobilien in Schleswig-Holstein und Bayern.

Die Assets under Management sollen auf rund 650 Millionen Euro gesteigert werden.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Immobilienfonds

Aktuell

Meistgelesen