| Unternehmen

Mondial kauft Fachmärkte für 150 Millionen Euro

Alle Objekt sind langfristig vermietet: Unter anderem an Rewe
Bild: REWE Group

Die Mondial KAG bleibt auf Wachstumskurs: Seit September 2012 hat das Unternehmen für rund 150 Millionen Euro deutsche Fachmärkte und Fachmarktzentren für den "mondial nahversorgungsfonds DI" erworben. Bis Ende 2013 sollen weitere 150 Millionen Euro investiert werden.

Das Portfolio des Fonds besteht derzeit aus 20 Objekten. Investiert wurde in Nahversorgungsstandorten an robusten Stadtteillagen in Hamburg, Kiel oder Flensburg sowie in Einzelhandelslagen in Hanau im Rhein-Main-Gebiet, Geltendorf zwischen München und Augsburg oder Altötting östlich von München.

Die Objekte, die nun gekauft werden sollen, sind ebenfalls über die gesamte Bundesrepublik verteilt. Das Fondsvolumen liegt dann bei 300 Millionen Euro. Alle Objekte sind langfristig an Ankermieter wie Rewe, Edeka, Coop oder Lidl vermietet.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Immobilienfonds, Einzelhandelsimmobilie

Aktuell

Meistgelesen