| Transaktion

Mondial kauft Apartment-Anlage in der Bahnstadt Heidelberg

Heidelberg
Bild: Cornerstone/pixelio.de

Der Projektentwickler Mercurius Real Estate und der Partner Domus Vivendi Group haben die Studentenwohnanlage "Green Five" in der Bahnstadt Heidelberg verkauft. Käufer ist die Immobiliengesellschaft Mondial, die die Anlage in den Fonds "Mondial Campusfonds Deutschland I" integriert.

Der Fonds investiert in studentischen Wohnraum in Deutschland. Insgesamt wird das Sondervermögen Immobilien in einem Gesamtvolumen von rund 300 Millionen Euro akquirieren. Die Apartment-Anlage liegt in Nähe des Hauptbahnhofes und der Universität. Sie verfügt über rund 4.700 Quadratmeter Gesamtwohnfläche. Dazu kommen weitere 305 Quadratmeter Gewerbefläche. Alle 218 Einheiten sind teilmöbliert.

Derzeit erstellen Mercurius Real Estate und Domus Vivendi drei weitere Gebäude in Frankfurt am Main: in unmittelbarer Nähe zum Flughafen, in der Frankfurter Innenstadt sowie nahe des EZB-Neubaus. Weitere Gebäude in Ballungszentren wie Stuttgart und Berlin sind in Planung. 

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Transaktion

Aktuell

Meistgelesen