| Unternehmen

Mondial-Fonds investiert in zwei Jahren 275 Millionen Euro

Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Die Münchner Immobiliengesellschaft Mondial hat für ihren Nahversorgungsfonds bereits 47 Immobilien im Volumen von rund 275 Millionen Euro erworben. Damit hat der Spezialfonds zwei Jahre nach seiner Auflegung bereits mehr als die Hälfte des geplanten Investitionsvolumens erreicht.

Der Fonds hat ein Zielvolumen von 500 Millionen Euro. Für das Gesamtjahr 2014 sind Zukäufe im Wert von bis zu 300 Millionen Euro geplant.

Die gesamten Mietflächen der Immobilien belaufen sich auf rund 150.000 Quadratmeter. Dabei wurden die Mietverträge langfristig abgeschlossen. Die durchschnittliche Restlaufzeit der Mietverträge beträgt rund 11,4 Jahre.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Immobilienfonds

Aktuell

Meistgelesen