11.01.2012 | Investoren

mfi erhöht Eigenkapital um weitere 105 Millionen Euro

Mit dem Ziel, den Bestand an Shopping Centern weiter aufzubauen, hat die mfi Management für Immobilien AG zum Jahreswechsel die Eigenkapitalbasis um weitere 105 Millionen auf rund 340 Millionen Euro erhöht.

Es ist die dritte signifikante Kapitalerhöhung innerhalb eines Jahres. Der Essener Entwickler, Realisierer, Manager und Eigentümer betreibt mit 600 Mitarbeitern derzeit 24 Arcaden und Center für institutionelle Investoren und entwickelt im eigenen Bestand bis zum Jahr 2014 sechs weitere Projekte mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von 1,2 Milliarden Euro.

Darin enthalten sind die im Bau befindlichen Höfe am Brühl in Leipzigs Innenstadt sowie die im März mit dem 1. Bauabschnitt eröffneten Pasing Arcaden in München. Mit dem Ruhrpark in Bochum und dem Paunsdorf Center in Leipzig ist die mfi aktuell mit Refurbishments an den beiden größten Einkaufszentren in West beziehungsweise Ostdeutschland beschäftigt.

Aktuell

Meistgelesen