29.04.2014 | Unternehmen

LBS West baut Neukundengeschäft aus

Münster
Bild: Presseamt Münster/ Tilmann Roßmöller

Die Bausparkasse LBS West mit Sitz in Münster hat ihr Neukundengeschäft 2013 um 4,3 Prozent auf 9,2 Milliarden Euro weiter ausgebaut. Der Bilanzgewinn blieb mit 27,5 Millionen Euro auf der Höhe des Vorjahres.

Die Bauspareinlagen stiegen um 4,3 Prozent erstmals auf rund zehn Milliarden Euro. Damit habe das Unternehmen von dem Wunsch der Menschen nach Wohneigentum und einer zinssicheren Immobilienfinanzierung profitieren können, so Vorstandschef Gerhard Schlangen am Dienstag bei der Bilanzvorlage in Münster.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Immobilienfinanzierer

Aktuell

Meistgelesen