01.10.2013 | Transaktion

LaSalle verkauft vier Büroimmobilien in Dortmund

Das Portfolio befindet sich in Dortmund
Bild: Dieter Schütz ⁄

LaSalle Investment Management hat für den LaSalle Income und Growth Fund (LGIG) ein Portfolio bestehend aus vier Büroimmobilien in Dortmund veräußert. Käufer ist die Unternehmensgruppe Markus Gerold.

Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die Gebäude verfügen zusammen über eine vermietbare Fläche von rund 14.000 Quadratmetern und sind vollständig vermietet. Die Cubion Immobilien AG hat die Transaktion vermittelt.

Der LaSalle Income und Growth Fund ist ein geschlossener Immobilienfonds mit einem Gesamtvolumen von zirka einer Milliarde Euro, der in deutsche Gewerbeimmobilien investiert ist.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Immobilienfonds, Geschlossene Immobilienfonds, Büroimmobilie, Transaktion

Aktuell

Meistgelesen