| Transaktion

LaSalle verkauft Büroimmobilie in der Nähe von Stockholm

Die Immobilie liegt unweit der Stockholmer Innenstadt
Bild: Katharina Wieland-Müller ⁄

LaSalle Investment Management hat im Auftrag seines LaSalle Euro Growth II Fonds eine hochwertige Büroimmobilie im schwedischen IT-Zentrum Kista an Nordika Fastigheter AB (Nordika) verkauft. Über den Kaufpreis wurde zwischen den Parteien Stillschweigen vereinbart.

Die Transaktion wurde als Share-Deal strukturiert. Die unweit der Innenstadt von Stockholm an der zum Flughafen führenden Europastraße E4 gelegene Immobilie verfügt über eine Mietfläche von 25.000 Quadratmetern und beherbergt neben Büros, einem Restaurant und einem Fitness-Center auch einige Privatschulen. Das Gebäude ist derzeit zu 70 Prozent vermietet, zu den Hauptmietern zählen namhafte Unternehmen wie Ericsson, Infineon und Readsoft.

LaSalle wurde bei der Transaktion von Tenzing aus Stockholm beraten. 

Der LaSalle Euro Growth II ist ein geschlossener pan-europäischer Immobilienfonds mit einem Investitionsvolumen von zirka einer Milliarde Euro, der in europäische Gewerbeimmobilien investiert. Zu den Investoren zählen große Pensionskassen sowie institutionelle und private Investoren aus Europa und Nahost.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister

Aktuell

Meistgelesen