22.02.2013 | Transaktion

LaSalle kauft weiteres Einzelhandelsobjekt in Nordirland

Bereits 2012 hatte LaSalle in Nordirland investiert
Bild: A. Friedrich ⁄

LaSalle Investment Management hat für das von LaSalle betreute Portfolio der Pensionskasse der Nordirischen Kommunalbeamten NILGOSC eine weitere Einzelhandels-Immobilie im Norden von Belfast für 17,85 Millionen Pfund (€ 20,6 Mio.) erworben. Verkäufer ist Corbo Properties.

Die Anfangsrendite beträgt 5,16 Prozent. Das Gebäude gehört zum Braidwater Retail Park, einem Fachmarktzentrum in Ballymena, und umfasst rund 5.600 Quadratmeter. Es ist auf 25 Jahre an die britische Supermarktkette Sainsbury vermietet.

Bereits im vergangenen Jahr hatte LaSalle in Lisburn und Londonderry zwei Einzelhandelsimmobilien erworben. Damit belaufen sich die im vergangenen Jahr in nordirische Einzelhandelsimmobilien getätigten Investitionen auf insgesamt 66,45 Millionen Pfund (€ 76,7 Mio.). In den Braidwater Retail Park hat LaSalle bereits über 30 Millionen Pfund (€34,6 Mio.) investiert.

Corbo Properties wurde von Osborne King und CBRE beraten Als Berater von LaSalle fungierte Wilkinson Williams.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Immobilienfonds, Einzelhandelsimmobilie

Aktuell

Meistgelesen