| Personalie

Kannen in Europace-Vorstand berufen

Klaus Kannen
Bild: Europace AG

Der webbasierte B2B-Finanzmarktplatz Europace hat Klaus Kannen in den Vorstand berufen. Er wird das Amt per sofort neben seinen bisherigen Aufgaben im Hypoport-Konzern übernehmen. In der neuen Funktion ergänzt er Thilo Wiegand, den Vorsitzenden des Vorstands der Europace AG.

Kannen verantwortet seit April 2008 die strategischen Kooperationen innerhalb der Hypoport-Gruppe. Diese Aufgabenstellung wird er als Vorstand der Europace AG fortführen. Gleichzeitig wird er  in seiner bisherigen Funktion als Geschäftsführer der Finmas GmbH gemeinsam mit Mitgliedern der Sparkassen-Finanzgruppe den Finanzmarktplatz für Sparkassen weiterentwickeln.

Kannen ist seit Jahren bei Banken und Vertrieben in führenden Positionen tätig. Im April 2005 stieß Kannen zum Hypoport-Konzern, zunächst als Vorstand der Dr. Klein & Co. AG, wo er das Privatkundengeschäft über alle Vertriebskanäle verantwortete.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Personalie, Immobilienfinanzierung

Aktuell

Meistgelesen