24.01.2013 | Transaktion

KGAL kauft Fachmarktzentrum in Österreich

Das Objekt befindet sich in der Nähe von Wien
Bild: Haufe Online Redaktion

Die KGAL hat eine erste Investition für ihren neuen Einzelhandels-Immobilienfonds für institutionelle Investoren "Austrian Retail Park Portfolio" getätigt. Verkäufer und Entwickler der Immobilie ist Strauss & Partner Development GmbH, ein Unternehmen der Porr-Gruppe.

Das vollvermietete Objekt "Shopping Haidäcker Park" in Eisenstadt, der Hauptstadt des Burgenlands, wurde im Jahr 2011 fertig gestellt und liegt zirka 40 Kilometer südlich von Wien. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Der Neubau besteht aus drei Baukörpern, die halbkreisförmig um den großzügigen Parkplatz mit 480 Stellplätzen platziert sind. Die ebenerdigen Verkaufsflächen umfassen insgesamt rund 13.200 Quadratmeter. Die insgesamt 15 Mieter des Fachmarktzentrums werden angeführt von den Ankermietern Interspar, Sports Experts, dm-Drogerie Markt und C&A.

Die erworbene Immobilie ist das Startobjekt für den Fonds "Austrian Retail Park Portfolio", der sich an institutionelle Investoren – Versicherungen, Pensionskassen und Versorgungswerke – richtet. Planmäßig soll ein Portfolio mit insgesamt vier bis acht Fachmarktzentren in Österreich aufgebaut werden. Das geplante Gesamtinvestitionsvolumen des Fonds liegt bei 150 bis 250 Millionen Euro und wird vollständig über Eigenkapital finanziert.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Immobilienfonds, Deal, Fachmarkt

Aktuell

Meistgelesen