20.04.2016 | Transaktion

KGAL kauft Büroimmobilie im Medienhafen Düsseldorf

Bürohochhaus DOCK Düsseldorf
Bild: KGAL/Alexander Thieme

Die KGAL Gruppe hat das 16-geschossige Bürohochhaus "Düsseldorf Office Center Kaistraße" (DOCK) im Düsseldorfer Medienhafen gekauft. Es ist das achte Investment für einen Spezialfonds. Verkäufer ist ein deutsches Family Office.

Die Mietfläche umfasst rund 10.300 Quadratmeter. Zu den Mietern gehören unter anderem die Development Partner AG, Schüco und Pepe Jeans Europe.

Weitere Investitionen in Büroimmobilien, Geschäftshäuser und Fachmarktzentren sind geplant.

Verkäuferseitig wurde der Transaktionsprozess durch das Berliner Immobilienunternehmen 3H Real Estate GmbH begleitet.

Lesen Sie auch:

KGAL kauft Stadtteilzentrum "Schöneweide" in Berlin

KGAL kauft Büroimmobilie "tag.werk" in München

Schlagworte zum Thema:  Büroimmobilie, Transaktion, Spezialfonds

Aktuell

Meistgelesen