21.11.2013 | Immobilienfonds

KanAm Grund startet neuen Fonds "Leading Cities Invest"

Paris:: Der neue Fonds investiert in europäischen Top-Metropolen
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Mit einem "cash call" für den Erwerb von vier Immobilien in Berlin, London, Paris und Brüssel geht KanAm Grund mit neuen offenen Immobilienfonds, dem "Leading Cities Invest", an den Start. Ende November soll außerdem die fünfte Rückzahlung des "KanAm grundinvest" an die Anleger erfolgen.

Der "cash call" läuft voraussichtlich bis Ende Januar 2014. In der letzten Novemberwoche wird KanAm Grund wie angekündigt zum fünften Mal an die Anleger des "KanAm grundinvest"-Fonds ausschütten. Damit werden die gesetzten Kernziele der Agenda 2016 zur Auflösung dieses Fonds verlässlich abgearbeitet.

KanAm Grund beginnt mit Leading Cities Invest den "ersten offenen Immobilienfonds der neuen Generation". Grundlage bildet das neue Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB), das am 22. Juli in Kraft trat. Leading Cities Invest wird sich das Potenzial der großen Welt-Metropolen zunutze machen.

KanAm Grund ist betroffener Anbieter der Schließungswelle durch die seit dem Jahr 2008 schwellende Finanzmarktkrise, welche die Strukturprobleme offener Immobilienfonds deutlich zutage treten ließ. Inzwischen hat KanAm Grund ihren "KanAm US-grundinvest"-Fonds weitgehend erfolgreich aufgelöst, der Auflösungsprozess des liegt im Plan.

Die KanAm Grund-Gruppe mit Sitz in Frankfurt am Main wurde im Oktober 2000 gegründet und hat seither ein Transaktionsvolumen von 18 Milliarden Euro bewegt.

Schlagworte zum Thema:  Immobilienfonds, Immobiliendienstleister

Aktuell

Meistgelesen