| Transaktion

KanAm-Fonds verkauft Büroimmobilie in Madrid

Madrid
Bild: Helga ⁄

Der "KanAm grundinvest"-Fonds hat erneut eine Büroimmobilie verkauft: Es handelt sich um das Objekt "Edificio Princ" in der spanischen Hauptstadt Madrid. Mieter ist der Energieversorger Enagás, der das Gebäude seit zwölf Jahren als Hauptsitz nutzt. Käufer sind der Fondsmanager IBA Capital Partners und der spanische Reit Zambal Spain Socimi.

Der Mietvertrag mit Enagás wurde im ersten Quartal 2014 um weitere sieben Jahre verlängert. Im Rahmen der Agenda 2016 zur Auflösung des Fonds wurde die Immobilie nach Angaben des Unternehmens jetzt über dem zuletzt festgestellten Verkehrswert verkauft.

Vergangene Woche war bereits im Rahmen der Agenda 2016 eine Immobilie des KanAm grundinvest Fonds in Luxemburg verkauft worden.

Das Bürogebäude "Edificio Princ" befindet sich am südwestlichen Rand des Central Business District und gehört zum Teilmarkt City. Das Gebäude wurde 1989 errichtet und mehrfach renoviert. Das Objekt umfasst knapp 10.000 Quadratmeter vermietbare Bürofläche, verteilt auf acht Geschosse. Hinzu kommen 187 Pkw-Stellplätze in drei unterirdischen Geschossen. Das zugehörige Grundstück hat eine Größe von 5.685 Quadratmetern.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Transaktion, Büroimmobilie

Aktuell

Meistgelesen