| Transaktion

Kaiser Karree in Karlsruhe wechselt den Eigentümer

Das Objekt befindet sich in der Karlsruher Innenstadt
Bild: Renate Hermesmeier ⁄

Die Deka Immobilien hat das Geschäftshaus „Kaiser Karree“ in Karlsruhe von der Newport Gruppe für einen Immobilien-Spezialfonds erworben. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Das viergeschossige Objekt verfügt über eine vermietbare Fläche von rund 7.000 Quadratmetern. Der Standort der kürzlich fertig gestellten Liegenschaft befindet sich in bester Geschäftslage in der als Fußgängerzone ausgebauten Kaiserstraße der Karlsruher Innenstadt.

Mieter sind unter anderem die Einzelhandelsketten Zara Home sowie das Textilhandelskonzept „1982“.

Schlagworte zum Thema:  Transaktion, Spezialfonds

Aktuell

Meistgelesen