15.05.2012 | Personalie

John Slade ist neuer CEO bei BNPPRE Großbritannien

John Slade
Bild: BNPPRE

BNP Paribas Real Estate (BNPPRE) hat John Slade zum 1. Juni zum Chief Executive Officer für Großbritannien ernannt. Er kommt von Accrue Capital.

Slade ist zurzeit CEO bei Accrue Capital, zuvor war er unter anderem als CEO London City bei Richard Ellis sowie bei DTZ Capital Markets tätig. Er ist Mitglied der Royal Institution of Chartered Surveyors.

Als Investmentberater brachte er insbesondere Großankäufe für Kunden in Asien und Deutschland zum Abschluss. Darunter etwa die Ankäufe der Firmenzentrale von Goldman Sachs in der Fleet Street und des Lloyds Buildings. Außerdem war er als Berater für Objekte wie das Düsseldorfer Stadttor und den Weißen Platz in Moskau tätig.

Mit dem Führungswechsel wird Mark England, derzeitiger CEO Großbritannien, eine neue Aufgabe als Managing Director übernehmen und Slade direkt unterstellt sein.

Schlagworte zum Thema:  Großbritannien, Investment Property

Aktuell

Meistgelesen