11.08.2016 | Unternehmen

Gera: Investor kauft Stadtwerke-Anteile an Wohnungsgesellschaft

Die Stadtwerke AG musste vor zwei Jahren Insolvenz anmelden
Bild: Marco2811/Fotolia.com

Die Anteile der Geraer Stadtwerke an der Wohnungsbaugesellschaft (GWB) "Elstertal" sind verkauft. Wie der MDR berichtet, hat die Immobiliengesellschaft Benson Elliot nach einer EU-weiten Ausschreibung die 74,9 Prozent Anteile der Stadtwerke an der GWB erworben. Über den Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden.

Der Sprecher des Insolvenzverwalters, Sebastian Brunner, erklärte, dass sich für die Mitarbeiter mit dem Einstieg des neuen Investors nichts ändere, auch die Mietverträge mit der GWB behielten ihre Gültigkeit. Laut Brunner hält die Stadt zudem unverändert die übrigen 25,1 Prozent an dem Wohnungsunternehmen. Damit blieben für die Stadt Mitbestimmungsrechte bei der Wohnungsbaugesellschaft erhalten.

Die GWB "Elstertal" ist ein kommunales Wohnungsbauunternehmen und verfügt aktuell über mehr als 6.700 Wohn- und Gewerbeeinheiten und viele unbebaute Flächen in Gera. 

Insolvenz vor zwei Jahren

Der Streit um die Stadtwerke-Anteile an der Wohnungsgesellschaft hatten vor zwei Jahren zur Insolvenz des kommunalen Versorgungsunternehmen geführt. Damals hatte die Stadtverwaltung versucht, mit dem Verkauf der Beteiligung ihrer Stadtwerke-Holding frisches Geld zu beschaffen. Das scheiterte aber am Veto des Stadtrats. Dieser beschloss stattdessen, die Kommune solle die Wohnungsgesellschaft vollständig zu übernehmen. Dafür sollte Gera einen Kredit über 30,5 Millionen Euro aufnehmen, was jedoch vom Landesverwaltungsamt unter Verweis auf die ohnehin schon desolate Haushaltslage der Stadt untersagt wurde. Am 27. Juni 2014 meldete die Stadtwerke AG dann Insolvenz an.

Lesen Sie mehr:

Transaktion: Geraer Wohnungsbaugesellschaft: Teilverkauf rückt näher

Hausgold bekommt Finanzierung in Millionenhöhe von Scout24-Gründer und Global Founders Capital

Aareal Bank Gruppe steigert Konzernbetriebsergebnis im zweiten Quartal auf 120 Millionen Euro

Schlagworte zum Thema:  Wohnungsunternehmen, Insolvenz, Kommune

Aktuell

Meistgelesen