14.05.2014 | Unternehmen

ING Real Estate Finance finanziert Hamburger Immobilien für Alstria

Finanziert werden zwei Hamburger Büroimmobilien
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

ING Real Estate Finance Germany finanziert erstmals Immobilien der Alstria Office Reit-AG. Die Kreditvereinbarung umfasst rund 61 Millionen Euro. Für die Finanzierung wurde eine Laufzeit von sieben Jahren vereinbart. Bei den finanzierten Objekten handelt es sich um zwei Büroimmobilien in Hamburg. Hauptmieter ist jeweils die Hansestadt Hamburg.

ING Real Estate Finance Germany ist alleiniger Kreditgeber. Das erste finanzierte Objekt befindet sich in der Steinstraße 5-7, verfügt über eine Mietfläche von 22.600 Quadratmetern und erzielt vertraglich festgelegte Mieteinnahmen in Höhe von jährlich 3,7 Millionen Euro. Das zweite Objekt hat eine Mietfläche von 21.800 Quadratmetern und liegt in der Hamburger Straße 43-49. Die vertraglich vereinbarten jährlichen Mieteinnahmen summieren sich bei dieser Immobilie auf 2,6 Millionen Euro.

Schlagworte zum Thema:  Finanzierung, Hamburg

Aktuell

Meistgelesen