17.03.2015 | Unternehmen

ImmobilienWerte Hamburg zahlt 12,5 Millionen Euro an Anleger aus

Die Auszahlungssumme liegt über der Prognose
Bild: Haufe Online Redaktion

Die rund 6.700 Anleger der Immobilienfonds von ImmobilienWerte Hamburg (IWH) erhalten für 2014 Auszahlungen in Höhe von 12,5 Millionen Euro. Das Ergebnis entspricht etwa 1,8 Millionen Euro über Prospektprognose und einer durchschnittlich gewichteten Auszahlungsrendite von 5,4 Prozent für alle 13 Bestandsimmobilienfonds.

Man werde Investmentlösungen in Form von Spezial-AIFs oder Direktinvestments anbieten. Dabei soll der Fokus der Investments klar auf Micro- und Studentenapartments, Wohn- und Büroimmobilien sowie auf Quartierentwicklungen in Deutschland liegen.

Darüber hinaus beabsichtigt IWH, das Asset-Management für den Immobilienbestand Dritter zu forcieren. Dieses Geschäftsfeld will Follmann 2015 weiter ausbauen und zudem Projektentwicklern eine Plattform für die Eigenkapitalbeschaffung anbieten.

ImmobilienWerte Hamburg ist ein Joint Venture der gleichberechtigten Partner C. J. Ahrenkiel und Hochtief Projektentwicklung.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister

Aktuell

Meistgelesen