| Transaktion

iii-Investments kauft Hamburger "Pacific Haus" für Spezialfonds

Die Immobilie befindet sich zwischen Hauptbahnhof und Außenalster
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

iii-Investments hat für einen Immobilien-Spezialfonds eines berufsständischen Versorgungswerkes das "Pacific Haus" in Hamburg erworben. Das moderne Bürogebäude befindet sich zwischen Hauptbahnhof und Außenalster. Der Kaufpreis beträgt knapp 21 Millionen Euro.

Es wurde im Jahr 1997 fertiggestellt und ist voll vermietet. Insgesamt verfügt das Objekt über 6.145 Quadratmeter variabel aufteilbare Mietfläche sowie eine Tiefgarage mit 68 Stellplätzen. Weitere Objekterwerbe für den Fonds sind derzeit in Vorbereitung.

iii-Investments wurde bei der Transaktion von Mayer Brown und TH Projektmanagement begleitet. CB Richard Ellis und Clifford Chance waren auf der Verkäuferseite tätig.

Schlagworte zum Thema:  Transaktion

Aktuell

Meistgelesen