| Personalie

IFM Immobilien AG mit zwei neuen Vorständen

Bild: IFM Immobilien AG

Der Aufsichtsrat der IFM Immobilien AG hat Jekaterina Schörling und Thomas Schulze Wischeler rückwirkend zum 1. Mai zu Mitgliedern des Vorstands der Gesellschaft bestellt. Damit umfasst der Vorstand der Gesellschaft nun vier Mitglieder.

Schörling übernimmt die Funktion des Chief Financial Officer und damit die Leitung des Konzerncontrollings. Schulze Wischeler fungiert als Chief Investment Officer fungiert und verantwortet die Bereiche Ankauf, Verkauf und Finanzierungen.

Schörling war vor ihrem Eintritt in die IFM-Gruppe mehrere Jahre bundesweit als selbständige Interim Managerin Finance für nationale und internationale Unternehmen in unterschiedlichen Branchen tätig. Zu den von ihr in diesem Rahmen betreuten Projekten zählen unter anderem Unternehmen der Energiewirtschaft, der Automobil- und Nutzfahrzeugindustrie sowie Handels- und Dienstleistungsunternehmen und eine Hypothekenbank. Seit 2012 ist sie für die IFM Immobilien AG tätig.

Schulze Wischeler arbeitete zunächst für Ernst & Young Real Estate in Eschborn als Berater in den Service-Lines "Strategic Real Estate Advisory Services" und "Real Estate Project Management Services". Er wechselte später zur Ernst & Young Business Advisory Services Sàrl in Luxemburg. Seit November 2010 war er als Assistent des Vorstandsvorsitzenden für die IFM Immobilien AG tätig.

Hier geht's zur Bilderserie "Zwei neue Vorstände bei IFM"

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister

Aktuell

Meistgelesen