10.05.2016 | Personalie

HSH Nordbank: Stefan Ermisch übernimmt Vorstandsvorsitz

Stefan Ermisch
Bild: HSH Nordbank

Stefan Ermisch (50), bisher stellvertretender Vorstandsvorsitzender und Finanzvorstand, rückt zum 10. Juni an die Spitze der HSH Nordbank. Er folgt auf Constantin von Oesterreich (63), der auf Wunsch des Aufsichtsrats den Vorstandsvorsitz zum 10. Juni niederlegen wird.

Neuer Finanzvorstand der HSH Nordbank wird Oliver Gatzke (47). Er verantwortet den Unternehmensbereich Finanzen und kam 2013 als Partner von der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG zur HSH Nordbank.

Matthias Wittenburg (47), im Vorstand seit Januar 2013 verantwortlich für Corporates and Markets, verlässt die Bank einvernehmlich zum 10. Juni.

Das Kapitalmarktgeschäft, Unternehmens- und Immobilienkunden sowie Shipping verantwortet zukünftig Torsten Temp als alleiniger Marktvorstand. Das Risikoressort hatte die Bank bereits im Oktober 2015 mit Ulrik Lackschewitz neu besetzt.

Lesen Sie auch:

Tobias Kotz ist neuer Leiter Institutionelle Kunden der Real I.S.

HSH Nordbank rechnet erstmals wieder mit Gewinn

Schlagworte zum Thema:  Immobilienbank, Immobiliendienstleister, Vorstand, Vorstandsvorsitzender, Personalie

Aktuell

Meistgelesen