20.10.2015 | Unternehmen

HIH steigert verwaltetes Vermögen auf 6,8 Milliarden Euro

Für 2015 geht Warburg-HIH Invest von einem Transaktionsvolumen von bis zu 2,6 Milliarden Euro aus
Bild: Haufe Online Redaktion

Die HIH-Gruppe meldet für die ersten neun Monate 2015 ein verwaltetes Immobilienvermögen (Assets under Management) von rund 6,8 Milliarden Euro. Das Volumen der von Warburg HIH Invest realisierten Immobilientransaktionen beläuft sich zum jetzigen Zeitpunkt auf etwa 1,7 Milliarden Euro.

Zum Ende des Vorjahres lag das gesamte Gesamttransaktionsvolumen bei 990 Millionen Euro. Hiervon entfielen 563 Millionen Euro auf Ankäufe und 1.165 Millionen Euro auf Verkäufe. Für das Gesamtjahr 2015 geht Warburg-HIH Invest von einem Gesamttransaktionsvolumen von bis zu 2,6 Milliarden Euro aus.

In den ersten neun Monaten schloss das Vermietungsmanagement der HIH Real Estate etwa 170 (neun Monate 2014: 140) Mietverträge ab, wovon rund 70 Prozent auf Neuvermietungen.

Schlagworte zum Thema:  Immobilieninvestoren, Immobilienfonds

Aktuell

Meistgelesen