05.06.2013 | Transaktion

Henderson verkauft Immobilie in Flensburg für 10 Millionen Euro

Blick über Flensburg
Bild: Gerhard Hermes

Henderson Global Investors hat eine gemischt genutzte Gewerbeimmobilie in Flensburg veräußert. Das Gebäude mit 6.000 Quadratmetern vermietbarer Fläche verteilt auf Einzelhandel und Praxisräume wurde von einem institutionellen Investor für rund zehn Millionen Euro erworben.

Mieter in der Mürwikerstraße unweit der Flensburger Förde sind die Einzelhandelsgenossenschaft Coop, die Drogerie-Handelskette Kloppenburg sowie mehrere Arztpraxen. Die Immobilie gehörte vor dem Verkauf zum Portfolio eines von Henderson Global Investors verwalteten Fonds für institutionelle Kapitalanleger.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Gewerbeimmobilien, Immobilienfonds

Aktuell

Meistgelesen