| Transaktion

HanseMerkur kauft 120 Wohnungen in Bremen

Projekt "Weserhäuser" in Bremen
Bild: HanseMerkur

Die HanseMerkur Grundvermögen AG hat 120 Wohnungen des Projekts "Weserhäuser" an der Hafenkante in Bremen gekauft. Verkäuferin ist eine Tochtergesellschaft der Justus Grosse Projektentwicklung GmbH.

Die Wohnungen werden in den offenen Immobilienfonds "HMG Grundwerte Wohnen Plus" eingebracht. Voraussichtlich zum Frühjahr 2017 wird das durch das Hamburger Büro pfp architekten bda konzipierte Wohnengebäude fertiggestellt sein und an die HanseMerkur Grundvermögen AG übergeben werden.

Haufe Online Redaktion

Transaktion, Wohnimmobilien, Immobilienfonds