14.08.2012 | Zweitmarkt

Handelskurs für Geschlossene Immobilienfonds legt zu

Einkaufscenter-Fonds sorgen im Juli für Kursanstieg
Bild: egeneralk/Fotolia.com

Im Juli melden die Teilnehmer im Zweitmarkt für Geschlossene Immobilienbeteiligungen 240 Handelsabschlüsse mit einem Gesamtvolumen von rund 8,98 Millionen Euro. Der durchschnittliche Handelskurs liegt im Juli mit 51,87 Prozent um 3,76 Prozentpunkte über dem aus Juni.

Den höchsten Kurs im Ranking der besten Fonds der Emissionshäuser erreicht mit 543,0 Prozent der DWS Access-DGA Einkaufscenter-Fonds. Platz zwei belegt mit 258,50 Prozent der Einkaufscenter-Fonds aus dem Hause DG Anlage, auf Rang drei folgt der RWI-Fonds 25 mit 120,0 Prozent. Das Schlusslicht bildet mit 0,5 Prozent ein Handel des Medico Fonds Nr. 31 (Bürogebäude Berlin).

Der Deutsche Zweitmarktindex für Geschlossene Immobilienfonds DZX-I schließt am 27. Juli bei 875,09 Punkten.

Schlagworte zum Thema:  Geschlossene Immobilienfonds, Aktien

Aktuell

Meistgelesen