05.07.2016 | Transaktion

Hamburg: UBS Real Estate erwirbt Logistikneubau für Spezialfonds

Die Immobilie liegt im Großraum Hamburg
Bild: Verena Münch ⁄

Die UBS Real Estate GmbH hat für den Spezialfonds "UBS (D) German Logistics Property Fund 2" eine Logistikimmobilie südlich von Hamburg erworben. Der Neubau wurde Anfang 2016 fertiggestellt und befindet sich in der Gemeinde Heidenau zwischen den Ballungsräumen Hamburg und Bremen.

Das Objekt verfügt über eine Mietfläche von rund 11.500 Quadratmetern. Der Hallenbereich ist in Teilen mit einer Kühlanlage ausgestattet. Erweiterungspotenzial des Bestandsgebäudes ist auf einer direkt angrenzenden Grundstücksfläche von 10.500 Quadratmetern gegeben.

Die Immobilie ist vollständig und langfristig an einen international tätigen Logistikkonzern vermietet. Mit dem Erwerb der Liegenschaft wurde die Fondsallokation erstmals auf die Logistikregion Hamburg ausgeweitet.

Lesen Sie auch:

Bouwfonds IM bringt zweiten Studentenwohnungsfonds

Marl: Metro kündigt Bau von bisher größtem Logistikstandort an

Transaktionsvolumen an den Top-Logistikstandorten steigt um 54 Prozent

Schlagworte zum Thema:  Logistikimmobilie, Hamburg, Immobilienfonds

Aktuell

Meistgelesen