20.09.2012 | Transaktion

Habona-Fonds 02 durch drei Zukäufe vollinvestiert

Fachmarktzentrum im bayerischen Kemnath
Bild: Habona

Das Frankfurter Emissionshaus Habona Invest hat vier weitere neu errichtete Einzelhandelsimmobilien im Wert von insgesamt 10,3 Millionen Euro für die von ihr aufgelegten Fonds erworben. Drei der Objekte ergänzen den Habona Fonds 02, der damit vollinvestiert ist.

Die Objektakquisition umfasst zwei Nahversorgungszentren und zwei Discounter mit einer Nutzfläche von insgesamt 7.700 Quadratmetern. Die Objekte stammen von vier verschiedenen Verkäufern. Die Immobilien liegen in drei verschiedenen Bundesländern. 

Drei Objekte werden in den damit vollinvestierten Habona Fonds 02 eingebracht. Das vierte Objekt füllt den aktuell in der Platzierung befindlichen Habona Fonds 03 weiter auf. Die jeweiligen Hauptmieter der Immobilien stammen aus dem Edeka- beziehungsweise dem Rewe-Konzern und haben 15-jährige Mietverträge abgeschlossen.

Schlagworte zum Thema:  Immobilienfonds, Einzelhandelsimmobilie

Aktuell

Meistgelesen