| Personalie

Günther Strube ist neues Mitglied im Hopag-Aufsichtsrat

Günther Strube
Bild: Hopag

Die Berliner Hopag Hotel Property AG, eine Tochter der Immobilien-Experten-AG, hat Günther Strube in den Aufsichtsrat gewählt. Er tritt die Nachfolge von Geraldo Volfram Wickert an.

Wickert wird sich künftig auf sein Mandat als Aufsichtsratsmitglied der Immobilien-Experten-AG konzentrieren. Damit besteht der Hopag-Aufsichtsrat nun aus Strube (65), Prof. Dr. Klaus Jaeger (Vorsitzender) und Matthias Niemeyer.

Die Gesellschaft soll bis 2013/14 an die Börse gebracht werden. In 2017 ist die Umwandlung in eine REIT-AG vorgesehen. Es handelt sich somit bei der Hopag um den ersten deutschen Hotel-REIT in Vorbereitung.

Strube ist Gründer der Seminaris Hotel- und Kongressstätten-Betriebs-GmbH und war bis zum 31.12.2011 deren Geschäftsführender Gesellschafter. Bis zu seinem Ausscheiden aus der Gesellschaft Ende 2011 waren es zehn Betriebe, in denen rund 600 Menschen beschäftigt sind.

Seit Januar 2012 bringt Strube sein Fachwissen als Unternehmensberater in den Bereichen Hotelbetriebswirtschaft, Betriebsführung, Produktentwicklung und Marketing ein.

Schlagworte zum Thema:  Personalie

Aktuell

Meistgelesen