10.07.2013 | Unternehmen

Goodman-Fonds sichert sich frisches Kapital in Höhe von 550 Millionen Euro

Der GELF hat einen Wert von 1,9 Milliarden Euro
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Der Goodman European Logistics Fund (GELF) hat sich neues Eigenkapital in Höhe von 550 Millionen Euro gesichert. Damit ist der Prozess der Eigenkapitalerhöhung abgeschlossen, der auf eine Gesamtnachfrage von mehr als 900 Millionen Euro traf.

Der Großteil des Eigenkapitals wurde über eine Bezugsrechtsemission für die bestehenden Investoren beschafft. Durch die starke Nachfrage neuer Investoren konnten weitere Eigenmittel aufgenommen werden.

Um den Nachfrageüberhang zu befriedigen, veräußert Goodman einige seiner Anteile am GELF. Nach Abschluss der Transaktion wird das Unternehmen noch einen Anteil von etwa 20 Prozent am Fonds halten.

Der GELF ist mit einem Wert von 1,9 Milliarden Euro der größte europäische Immobilienfonds von Goodman. Er verfügt über ein Portfolio von 95 Objekten in elf Ländern.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Immobilienfonds

Aktuell

Meistgelesen