| Personalie

Knoflach wird Global Head of Investment Management bei BNPPRE

Barbara A. Knoflach
Bild: BNPPRE

Barbara A. Knoflach wird ab Sommer 2015 die internationale Leitung des Bereichs Investment Management von BNP Paribas Real Estate (BNPPRE) übernehmen. Vor ihrem Wechsel zu BNPPRE war Knoflach mehr als 20 Jahre bei der SEB, ab 1999 Geschäftsführerin der Investment-Gesellschaft des Unternehmens und seit 2005 CEO der SEB Asset Management AG.

Als Global Head of Investment Management wird sie für die Strategie des Geschäftsbereichs zuständig sein und diese gemeinsam mit knapp 300 Mitarbeitern in acht Ländern (Frankreich, Italien, Deutschland, Großbritannien, Spanien, Luxemburg, Belgien, Niederlande) umsetzen.

Der Geschäftsbereich Investment Management akquirierte 2014 mehr als 1,7 Milliarden Euro Neugeschäft und verwaltete am Jahresende europaweit 20,3 Milliarden Euro (davon 79 Prozent für institutionelle Anleger).
Bei der SEB Asset Management AG, die inzwischen von Cordea Savills kauft wurde, hat Knoflach die Bereiche geschlossene Immobilienfonds und Immobilienleasing maßgeblich mit aufgebaut. Ihre berufliche Laufbahn hatte sie bei der Deutschen Bank AG in Frankfurt am Main im Bereich der internationalen Projektfinanzierung begonnen. 1991 wechselte sie innerhalb des Konzerns zur Immobilientochter in den Bereich Consulting und Research.

Knoflach war außerdem Vorstandsmitglied der internationalen Investoren-Vereinigung AFIRE und Board-Mitglied des deutschen Fondsverbands BVI. Sie ist im Präsidium des ZIA, Mitglied im internationalen Advisory Board des interdisziplinären Immobilien-Programms (REAI) der Harvard-Universität und Trustee des Urban Land Institute. Als Vorsitzende des Fachbeirats hat sie die Intensivstudiengänge CREA® (Certified Real Estate Investment Analyst) der IREBS und des DVFA (Verband der Investment Professionals in Deutschland) mit ins Leben gerufen.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister

Aktuell

Meistgelesen