| Transaktion

GLL Pan European Property kauft Frankfurter "AOC"

ActivumSG hatte das Frankfurter Bürogebäude im Juni 2011 gekauft
Bild: ActivumSG

Der Fondsmanager ActivumSG Capital hat die Büroimmobilie "Accent Office Center" (AOC) in Frankfurt am Main an den Münchner GLL Pan European Property Fund veräußert. Die Immobilie wurde 2004 fertiggestellt und umfasst 22.500 Quadratmeter Nutzfläche. Im Juni 2011 kaufte ActivumSG das Bürogebäude, refinanzierte es und schloss neue Mietverträge ab.

Das AOC ist das erste Investment des GLL Pan European Property Funds, einem Luxemburger FCP. Mit einer Cap Rate von 6,95 Prozent bildet es einen soliden Grundstock für den Aufbau des Fonds, weitere Investments befinden sich bereits in Prüfung.

Der Fonds richtet sich an institutionelle Investoren und strebt eine laufende, planbare Ausschüttungsrendite von rund fünf Prozent an.

ActivumSG wurde bei der Transaktion von Olswang LLP, Berlin und Hackenberg & Co. GmbH, Frankfurt beraten. Für GLL waren Jones Lang Lasalle und Clifford Chance, beide Frankfurt, beratend tätig.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Immobilienfonds, Transaktion

Aktuell

Meistgelesen