| Unternehmen

Fondshaus Hamburg Immobilien wird zu "ImmobilienWerte Hamburg"

Lars N. Follmann bleibt neben Angelika Kunath Geschäftsführer
Bild: ImmobilienWerte Hamburg

Fondshaus Hamburg Immobilien firmiert ab dem 8. November unter dem Namen "ImmobilienWerte Hamburg". Geschäftsführer bleiben Lars N. Follmann und Angelika Kunath. Mit der Umbenennung schließt das Unternehmen den Wandel vom reinen Immobilienfondsanbieter zu einem Immobilieninvestmenthaus ab.

Neben Beteiligungen für Privatanleger würden künftig auch Produkte für institutionelle Investoren und alternative Anlagevehikel angeboten. Geplant ist beispielsweise das Management für eine ausschließlich auf Immobilien basierte Rentenversicherung.

Fondshaus Hamburg Immobilien wurde im vergangenen Jahr als eigenständiges Joint Venture zwischen Hochtief und Fondshaus Hamburg gegründet, das sich ausschließlich auf die Strukturierung von Immobilieninvestitionen und -beteiligungen konzentriert. Die neue Namensgebung trage auch der strategischen Neuausrichtung nach außen Rechnung.

"ImmobilienWerte Hamburg" konzentriert sich ausschließlich auf die Konzeption von Immobilienbeteiligungen. Das börsenunabhängige Emissionshaus wurde im Jahr 2001 als Fondshaus Hamburg gegründet und hat bislang 13 geschlossene Immobilienfonds aufgelegt. Seit Dezember 2012 agiert die ehemalige Immobiliensparte mit dem bewährten Mitarbeiterstamm eigenständig am Markt.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Immobilienfonds

Aktuell

Meistgelesen