17.12.2013 | Transaktion

FLE kauft Hotel- und Bürohaus in Stuttgart

Stuttgart
Bild: gimbild ⁄

Die Wiener Immobiliengesellschaft FLE hat für ihren Luxemburger Fonds "FLE SICAV FIS" ein Hotel- und Bürogebäude mit zirka 10.000 Quadratmetern Mietfläche in Stuttgart-Feuerbach erworben. Verkäufer ist eine ausländische Investorengruppe.

Das Ibis-Budget verfügt über zirka 210 Zimmer und ist langfristig an die Accor Gruppe, der Büroteil des Gebäudes an verschiedene Mieter vermietet.  Über die Höhe des Kaufpreises wurde zwischen den Parteien Stillschweigen vereinbart.

Die Käuferseite wurde von GSK Stockmann + Kollegen, München und die Verkäuferseite von Latham & Watkins LLP, Hamburg, beraten. Cushman & Wakefield war für den Verkaufsprozess mandatiert.


Schlagworte zum Thema:  Transaktion, Hotelimmobilie, Büroimmobilie, Immobiliendienstleister

Aktuell

Meistgelesen