| Unternehmen

Fairvesta platziert 177 Millionen Euro privates Kapital

3.239 Anleger beteiligten sich 2013 an einem der beiden Fonds
Bild: Michael Staudinger ⁄

Das Emissionshaus Fairvesta hat im vergangenen Jahr die Platzierungszahlen gesteigert: 2013 wurden insgesamt 177 Millionen Euro privates Eigenkapital platziert. Der Immobilienhandelsfonds "Mercatus X", der im Jahr 2012 gestartet wurde, trug 47,23 Millionen Euro zum Gesamtergebnis bei.

Mit einem Fondsvolumen in Höhe von 211,87 Millionen Euro ist er einer der größten Immobilienhandelsfonds Deutschlands. Am aktuell verfügbaren Fonds "Fairvesta Mercatus XI" haben sich Anleger mit bereits 129,77 Millionen Euro beteiligt. Der Fonds läuft noch bis Mitte 2014. 3.239 Anleger beteiligten sich 2013 an einem der beiden Fonds von Fairvesta. Die durchschnittliche Beteiligungssumme beträgt rund 55.000 Euro. Die Wiederanlagequote lag bei  rund 15 Prozent.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister

Aktuell

Meistgelesen