25.11.2014 | Serie Kommentar

Europäische Immobilienaktien: Schlusskurse 24.11.2014 (KW 47)

Serienelemente
Eine Woche, die es in sich hatte, liegt hinter den Börsianern.
Bild: Haufe Online Redaktion

KW 47: „Ein Plus von 1,51 Prozent bei europäischen Immobilienaktien“, sagt Fondsmanager Helmut Kurz von Ellwanger & Geiger.

„Nach der Konsolidierung der Vorwoche setzten sich die europäischen Aktien wieder nach oben in Bewegung. Trotz zum Teil enttäuschender Konjunkturdaten, wie etwa dem Einkaufsmanagerindex der Eurozone, überwog der „Zwang“, wegen extrem niedrigen oder inzwischen für große Guthaben negativen Zinsen die Liquidität anzulegen. Am Freitag erfuhren die Aktien ihren größten Schub. Erstens aufgrund der durch EZB-Präsident Draghi bekräftigten Ankündigung, Staatsanleihen zu kaufen und noch mehr durch die überraschend früh verkündeten Lockerungsmaßnahmen der chinesischen Zentralbank.

So gewann der EuroStoxx 50 Index beachtliche 4,39 Prozent hinzu. Immobilienaktien, gemessen am EPRA-Index, blieben demgegenüber mit einem Plus von 1,51 Prozent deutlich zurück. Speziell am Freitag konnten Immobilienwerte kaum von der durch die chinesische Zinssenkung geschürten Erwartung einer besseren Weltkonjunktur profitieren.

Die stärksten Wochengewinner kamen aus Ost- und Südeuropa: Auf Platz 1 war die russische PIK Group OAO mit einem Kursgewinn von 11,2 Prozent. Danach folgte der griechische REIT Grivalia Properties REIC, der sich in Kaufverhandlungen zur Erweiterung seines Immobilienportfolios befand. Auf Platz 3 folgte die polnische Echo Investment SA mit einem Zuwachs von sieben Prozent.

Nur wenige Aktien mussten Kursverluste erleiden: Norwegian Property ASA ging um zwei Prozent zurück und der paneuropäisch investierte niederländische REIT Wereldhave NV gab um 1,6 Prozent nach“, so Helmut Kurz, Leiter Fondsmanagement Reits bei Ellwanger & Geiger Privatbankiers.

 GesellschaftLandMarktkap. in EuroSchlusskurs VortagEuroEPIX 30 GewichtungE&G-EPIX 50 Gewichtung
 E&G-EPIX 30     
1CA Immobilien Anlagen AGAT1.507.321.16615,261,60%0,94%
2Immofinanz ImmobilienAT2.664.328.1252,342,83%1,66%
3CofinimmoBE1.674.522.94993,011,78%1,04%
4BefimmoBE1.394.362.70363,341,48%0,87%
5GagfahD3.381.817.01115,603,59%2,11%
6TAG ImmobilienD1.193.627.8899,081,27%0,74%
7AlstriaD782.283.0219,870,83%0,49%
8Deutsche AnningtonD6.915.506.94125,397,35%4,31%
9Deutsche WohnenD5.479.925.33418,665,82%3,41%
10Deutsche EuroshopD1.871.100.91634,591,99%1,17%
11LEG ImmobilienD3.304.544.04257,563,51%2,06%
12Inmobiliaria ColonialES1.826.747.3670,581,94%1,14%
13Merlin PropertiesES1.286.563.8949,981,37%0,80%
14UnibailF20.219.128.463204,9021,48%12,59%
15GecinaF6.806.782.728107,957,23%4,24%
16KlepierreF6.865.769.10334,457,29%4,28%
17ICADEF4.648.160.85762,704,94%2,89%
18Fonciere des RegionsF4.671.178.66874,404,96%2,91%
19MercialysF1.655.044.05918,011,76%1,03%
20Societé Foncière LyonnaiseF1.734.832.79636,871,84%1,08%
21CityconFI1.507.054.1842,541,60%0,94%
22SpondaFI999.256.3813,551,06%0,62%
23Grivalia PropertiesGR892.100.6008,810,95%0,56%
24Beni StabiliIT1.243.645.3860,551,32%0,77%
25IGDIT493.900.6570,650,52%0,31%
26Atrium European Real EstateMOE1.583.997.5224,221,68%0,99%
27CorioNL3.926.773.89638,774,17%2,45%
28WereldhaveNL1.361.263.21462,831,45%0,85%
29Vastned RetailNL715.777.89037,550,76%0,45%
30Eurocommercial PropertyNL1.512.308.78235,121,61%0,94%
   94.119.626.541 100,00%58,60%
 E&G-EPIX 50     
31PSP Swiss PropertyCH3.210.252.61683,95 2,00%
32Swiss Prime SiteCH3.748.654.56974,50 2,33%
33Jeudan                                                             DK841.857.594563,00 0,52%
34Land Secs GroupGB11.657.062.3721.161,00 7,26%
35British LandGB9.647.480.109747,50 6,01%
36Intu Properties GB5.788.430.266347,80 3,60%
37HammersonGB6.084.830.340614,50 3,79%
38SegroGB3.604.904.645383,70 2,24%
39DerwentGB3.856.834.9672.975,00 2,40%
40Great PortlandGB3.022.538.023695,00 1,88%
41ShaftesburyGB2.626.296.336747,00 1,64%
42Norwegian PropertyNO671.493.04310,05 0,42%
43Raven RussiaRU552.934.67360,50 0,34%
44PIK GroupRU2.016.760.277165,50 1,26%
45JMSE1.868.424.288224,80 1,16%
46HufvudstadenSE2.242.903.62694,80 1,40%
47CastellumSE2.163.840.223115,70 1,35%
48FabegeSE1.706.145.70795,30 1,06%
49GTCPL507.860.0226,07 0,32%
50ECHOPL663.426.4766,71 0,41%
   160.602.556.712  100,00%

Weitere Informationen

Schlagworte zum Thema:  Immobilienaktien

Aktuell

Meistgelesen