| Unternehmen

Europace wächst im Bereich Bausparverträge kräftig weiter

Bausparprodukte sind nach wie vor attraktiv
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Mit einem Wachstum in allen Produktbereichen knüpft das Transaktionsvolumen des Online-Marktplatzes Europace an das hohe Niveau des Vorquartals an: Während sich Immobilienfinanzierungen stabil entwickeln, verzeichnen Bausparprodukte ein deutliches Wachstum.

Am stärksten legten Privatkredite zu. Im ersten Quartal 2013 ist das Transaktionsvolumen trotz wegfallender Sondereffekte mit 7,19 Milliarden Euro stabil im Vergleich zum Vorjahresquartal (Q1/2012: 7,253 Mrd. Euro). Immobilienfinanzierungen trugen mit einem Transaktionsvolumen von 5,53 Milliarden Euro zum Gesamtvolumen bei (Q1/2012: 5,726  Mrd. Euro).

Das Transaktionsvolumen für Ratenkredite erhöhte sich mit einem Plus von 13 Prozent auf 0,31 Milliarden Euro (Q1/2012: 0,275 Mrd. Euro). Bausparprodukte legten um 7,6 Prozent auf aktuell 1,35 Milliarden Euro zu (Q1/2012: 1,252 Mrd. Euro). 

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Immobilienfinanzierung, Bausparvertrag

Aktuell

Meistgelesen