21.02.2013 | Immobilienfonds

Erste Lesung zum AIFM-Umsetzungsgesetz im Bundestag

Auf der Tagesordnung: Erste Lesung zum AIFM-Umsetzungsgesetz im Bundestag
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Der Deutsche Bundestag behandelt am heutigen Donnerstag das Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie 2011/61/EU über die Verwalter alternativer Investmentfonds (AIFM-Umsetzungsgesetz) in erster Lesung.

"Mit dem AIFM-Umsetzungsgesetz bringen wir einen weiteren wichtigen Baustein im neuen Ordnungsrahmen für die Finanzmärkte auf den Weg", sagte der haushalts- und finanzpolitische Sprecher der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Bartholomäus Kalb.

Man werde ein neues Kapitalanlagegesetzbuch schaffen, das sämtliche Arten von Investmentfonds und ihre Verwalter einer Finanzaufsicht unterwerfen soll. Es werden Aufsicht und Regulierung für alternative Investmentfonds, wie Hedge Fonds, Immobilienfonds und Private Equity Fonds, und ihre Manager fortentwickelt und an geänderte EU-Vorgaben angepasst.

Zum Gesetzentwurf

Schlagworte zum Thema:  Immobilienfonds, Gesetzentwurf, Bundestag

Aktuell

Meistgelesen